Spendenbrief 2022

Buxtehude, im Juni 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

verehrte Freunde und Förderer unserer Gilde,

aufgrund der Corona-Pandemie haben wir zum Schutz unserer Mitglieder und der Bevölkerung und aufgrund behördlicher Beschränkungen schweren Herzens unsere Schützenfeste 2020 und 2021 absagen müssen. Ein Novum in der Geschichte der Schützengilde Buxtehude nach dem 2. Weltkrieg.

Nach Beendigung der behördlichen Auflagen für größere Veranstaltungen wollen wir diesjährig unser Schützenfest nach 2 Jahren der Abstinenz wieder feiern, wenn auch reduziert.

Wir laden Sie recht herzlich zum diesjährigen Schützenfest ein, das

vom Freitag, 1. Juli bis Dienstag, 5. Juli 2022

stattfindet und würden uns über Ihr Erscheinen sehr freuen.

Die Pandemie hat in Teilen die Wirtschaft und auch eine Reihe von Privatpersonen getroffen und bei so manch einem führte dies zu Existenzängsten. Umso mehr hoffen wir natürlich, dass Sie alle diese Zeit gut und vor allem gesund überstanden haben.

Wie in den vergangenen Jahren richten wir die herzliche Bitte an Sie, auch in diesem Jahr einen

Ehrenpreis

zu stiften und dadurch zum Gelingen und zur Verschönerung des traditionsreichsten Festes unserer Stadt beizutragen.

Jeder Preis, ob groß oder klein, ist uns willkommen und wird einen dankbaren Gewinner finden.

Die Preise werden im Schaufenster in der Abtstraße 10 (Malermeister Struckmann), unter Nennung des Spenders ausgestellt und sollten bis

Mittwoch, 22. Juni 2022

bei Brillen-Lounge, Bahnhofstraße 38 oder

abgegeben werden.

Wir holen den Preis aber auch bei Ihnen ab und bitten ggf. um Ihren Anruf bei unseren Schützenbrüdern

Rainer Päper Tel.: 04161/63331 oder

Hans-Jürgen Lindner, Tel. 04161/61331.

Etwaige Geldbeträge zum Kauf von Sachpreisen bitten wir auf unser Konto bei der Sparkasse Harburg Buxtehude, IBAN: DE26 2075 0000 0050 0303 78, zu überweisen.

Im Voraus herzlichen Dank für Ihre freundliche Unterstützung und bleiben Sie bitte alle gesund.

Mit Schützengruß