Wichtige Mitteilung – Coronavirus – Stand 01.09.2020

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

die weiteren Lockerungen der Corona-Regeln ermöglicht es uns, ab dem 01.09.2020 unsere eigenen Regeln für den Schießbetrieb neu zu formulieren. Dabei sind weiterhin die jeweils geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen einzuhalten. Diese sind hinlänglich aus anderen Bereichen des öffentlichen Lebens bekannt.

Unsere aktuellen Leitplanken (angelehnt an die des DSB) lauten:

  • Tragen eines Nasen-Mundschutzes beim Betreten und Verlassen der Schießstände und Aufenthaltsräume ist zwingend
  • Desinfektion der Hände
  • Distanzregeln mit 1,5 Metern Abstand zu anderen ist einzuhalten
  • Körperkontakte müssen unterbleiben
  • Hygieneregeln einhalten (Husten- und Niesetikette)
  • Fahrgemeinschaften sind wieder möglich; max. 10 Personen
  • Angehörige von Risikogruppen besonders schützen
  • Risiken in allen Bereichen minimieren.

Alle geltenden Regelungen könnt ihr dem untenstehenden Dokument entnehmen.

Regelungen Schießbetrieb_Stand 01.09.2020

Absage Schützenfest 2020